Geschichte

Prolog

31.3.2015 – Es ist immer noch Winter in den französischen Alpen. Der Himmel ist dunkelblau und die Temperaturen so angenehm, dass der Schnee bereits beginnt in der Sonne zu schmelzen. Die Gondeln aller Skilifte sind  in Bewegung und hauchen der weißen Umgebung Leben ein. Die Pisten sind frisch präpariert und laden zu einer ersten Fahrt ein – es ist ein perfekter Tag. Für mich – der Beste in meinem Leben.

Auf der schwarzen Piste „Le Diable“ angekommen, passiert das Unvorstellbare. Aufgrund der schwankenden Temperaturen ist die gesamte Piste vereist. Die ersten Schwünge sind technisch anspruchsvoll, aber noch kontrollierbar. Zu Beginn einer langen Geraden stehe ich seitlich zum Hang und verliere plötzlich die Kontrolle. Dabei beginne ich talwärts zu gleiten und meine Ski lösen sich. Danach rutsche ich mit hoher Geschwindigkeit ungebremst dem Tal entgegen. Das Ende dieser Piste, eine Rechtskurve, war in weiter Ferne auszumachen.

Ich wurde immer schneller. Es schleuderte mich über die Pistenbegrenzung hinaus. Für einen moment fliege ich … mit dem Wissen, dass die Landung den Tod bedeutet. Danach folgt der Aufprall und nach mehreren Überschlägen komme ich auf einem Kiesbett zum liegen. Unweit meines Bergungsortes befanden sich spitze Felsen. Wäre ich da gelandet, würde ich diesen Text wohl nicht mehr verfassen. Der Unfall hat mich verändert und mir klar gemacht, dass ich meine Träume leben muss, bevor es zu spät ist.

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

*31.3.2015 | CABOLD®

Reset. Was zählt wirklich im Leben? Was macht unserer Leben lebenswert? Für mich waren und sind es die kleinen Dinge. Die Möglichkeit weiterhin Sport zu treiben, Freunde zu treffen, sich selbst zu verwirklichen und einfach alles zu tun, was für mich vorher selbstverständlich war. Und natürlich Momente, in denen wir allein oder besser mit guten Freunden völlig im hier und jetzt sind. Diese Momente, an denen die Zeit keine Rolle mehr spielt und wir spüren, dass unser Leben bereits vollkommen und eine Riesenchance ist.

Nicht alle Ideen und Pläne werden funktionieren, aber der Versuch ist es wert. Zu scheitern zeigt uns nur Wege auf die nicht funktionieren. Mit etwas Mut können wir alles erreichen. „UNSERE BESTE ZEIT“ ist jetzt. Dieses Bewusstsein bildet die DNA der Marke CABOLD®.

Der Markenname setzt sich aus Worten „Carbon“ und „Bold“ zusammen. „Carbon“ (dt. Kohlenstoff) ist ein chemisches Element welches farblos als Diamant auf unserem Planeten vorkommt. „Be Bold“ steht sprichwörtlich für „Hol, was dir zu steht (oder) sei mutig, pack es an“. Wer CABOLD® trägt, weiß wie wertvoll das Leben ist.

CABOLD® ist eine eingetragene Marke des deutschen Designers Nico Benedickt.